Nachruf Helmut Hocker PDF  | Drucken |

 Aktives Bild

 Helmut Hocker, wir nannten in Heli, war ein Musiker von ganzem Herzen.

Er kam 1949 als 13jähriger zur Werkskapelle Steyermühl und war dieser bis zu seinem plötzlichem Tode treu.

Es waren immerhin 59 Jahre. Außerdem war Heli von 1953 bis 1954 als Funktionär tätig von 1966 bis 1975 als Archivar, und von 1975 bis 1992 als Jugendreferent.

Seine Verdienste im Verein zeigten sich auch durch eine große Anzahl von Auszeichnungen, wie Verdienstmedaille in Bronze, Silber und Gold, sowie das Ehrenzeichen in Silber und Gold, ebenso das OÖ Verdienstkreuz in Silber und Gold.

In seinen Jahren als Musikant bildete auch Heli unzählige junge Musikschüler unentgeltlich aus. Danke!

Dass er ein ausgezeichneter Musiker war, zeigt auch, dass er auch bei anderen Gruppen wie den Linzer-Buam oder den Vöcklabrigde Dixi Swingers und anderen Musikgruppen mitspielte.

Heli die Werkskapelle wird dich in bleibender Erinnerung behalten.

 
< zurück   weiter >